©2020 by CDO Frankfurt - Deutsches Zentrum für Capoeira

Yossi2.jpg

Contramestre Alemão

Alemão begann im Alter von 11 Jahren in Holon, Israel, unter Mestre Coveiro Capoeira zu trainieren. Capoeira wurde seine Leidenschaft und sein Beruf. 2007 reiste er durch Brasilien, um die vielen verschiedenen Schulen von Capoeira kennenzulernen. Nach der Reise begann er in Israel seine hauptberufliche Tätigkeit als Capoeiralehrer.  

 

2011 hat Alemão seine Heimat verlassen, um in Deutschland die Gruppe "Cordão de Ouro – Frankfurt" zu gründen. Das deutsche Zentrum für Capoeira besteht seit April 2012.

Contramestre Alemão unterrichtet seitdem in Frankfurt, gibt Workshops auf der ganzen Welt und organisiert Auftritte. Als Lehrer hat bereits mehrere Zertifikate und bildet sich fortlaufend weiter.

„Capoeira ist ein Geschenk. Und so wie es für mich ein Geschenk war, will ich es auch anderen machen. Deswegen bin ich Capoeira Lehrer geworden.“